Wenn das nicht wirklich schön wird….

dann will ich Karl Gustav heissen. Aber mal ehrlich, der Biergarten der Wunderbar entsteht. Und es sieht schon richtig hübsch aus. Der Blick ins Grüne, ein schön bepflanzter Wall dazu ein frisches Haller Bier, oder ein guter Fürstenfasswein….  Das könnte wirklich nett werden.

Am 4. August sollte es dann tatsächlich soweit sein. Hoffen wir dass das Wetter und die Handwerker “mitspielen”.